Händler | Partnercenter | eShop

RS-232-4-Port-PCI-Karte mit Neubelegung


IC-104SA

Gerade Grosunternehmen arbeiten mit zahlreichen RS-232-Konvertern:
• Telekommunikationsbranche
• Automatische Zahlwerke
• Check-in- und Anzeigesysteme fur Flugbewegungen an Flughafen
• Automatische Frankiermaschinen
• Uberwachung und Steuerung von Strom- und Energieversorgungssystemen
• Tunneluberwachung und Ampelsteuerung im Strasenverkehr
• Gebaudeautomatisierung von der Bildubertragung bis hin zur Aufzugssteuerung

ROHS Weee

Lieferumfang

  • 1 IC-104SA PCI-Karte
  • 4 RJ45-auf-DB9-Kabel (8-polig)
  • 1 Benutzerhandbuch
  • 1 Software-CD
  • Vollständig kompatibel zum PCI-Standard Version 2.2
  • Unterstützt PCI-Bussysteme mit 64 Bit und 32 Bit sowie Anschlüsse mit 3,3 V und 5 V
  • Serielle Hochgeschwindigkeitsübertragung mit Baudraten bis zu 921,6 Kbps
  • High-Tech-FIFO mit 128 K Puffer - entlastet den Prozessor des Computers, vermeidet Unterbrechungen und verbessert deutlich die Systemleistung
  • Plug-and-Play: E/A-Adressen und IRQ werden vom BIOS verwaltet
  • Unterstützt verschiedenartige Geräte mit DB9M- / DB25M-Anschlüssen.
  • Bilden Sie die seriellen Ports auf die ISA-Adressen 3F8, 3E8, 2F8, 2E8 unter den Betriebssystemen DOS, NT für Sondergeräte ab, die COM1 und COM2 verwenden
  • Ready für Intel?Itanium?und AMD?Athlon?64R 64-Bit-Prozessoren unter Microsoft Windows?XP 64-Bitit-Edition Version 2003 und Windows?Server 2003 für Systeme 64-Bit-Itanium- oder erweiterten Prozessoren
  • Ideal für externe 56 Kbps V.90-Modems und ISDN-Endgeräte, PDAs, USVs, Strichcode-Scanner und andere serielle Geräte, die einen hohen Datendurchsatz erfordern
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 2000, Windows XP und Linux
BetriebsmodusHandshaking-Modus
Bus-TransceiverRS-232-Vollduplex
Treiber pro LeitungRS-232-1-Treiber
Empfänger je LeitungRS-232-1-Empfänger
Hardware
ControllerUART (16C650-kompatibel)
Bus-Schnittstelle64-Bit- und 32-Bit-PCI-Bus - 3,3-V- und 5-V-Anschlusstasten
Anschluss4 RJ-45 zu 4 DB9-Stecker der DB25-Stecker
Kommunikation
IRQ- und I/O-AdresseZugewiesen per BIOS
Erneut abbildenAuf ISA-Adresse 3F8, 3E8, 2F8, 2E8 erneut abbilden
FIFO32 Bytes Hardware-FIFO, 128 KBytes Software-FIFO
Baudrate75 b/s ~ 921,6 Kb/s
Datenbit4, 5, 6, 7, 8
Stoppbit1, 1.5, 2
ParitätGerade, Ungerade, Keine, Markierung, Leerzeichen
FlusskontrolleKeine, Xon/Xoff, Hardware
SignaleDCD, RxD, TxD, DTR, GND, DSR, RTS, CTS
Treiber unterstützt
64-Bit-SystemIntel-Itanium- und AMD-Athlon64-Prozessor
MicrosoftDOS, Windows 3.x / 9x / ME / NT / 2000 / XP / 2003
Linux2.0.x / 2.2.x / 2.4.18 / 2.4.20
DOSDOS
Umgebung
Betriebstemperatur0 – 57 ˚C
Aufbewahrungstemperatur-20 – 85 ˚C
Feuchtigkeit5 ~ 95 % relative Luftfeuchte
HinweisBei einigen Rack-Mount Produkten ist zu beachten, dass die üblichen Abmessungen von BxTxH in einem LxBxH-Format angegeben werden.