Händler | Partner Portal | eShop

High-Density-KVM-Switch mit 16 Ports für Kat. 5-Netzwerkkabel


Eingestellte Empfohlenes Ersatzmodell
KH2516
  • Zwei Konsolen steuern unabhängig und zeitgleich bis zu 16 direkt angeschlossene Computer
  • Kaskadenschaltung auf maximal 3 KH2516-Switch-Ebenen - ergibt bis zu 4096 Computer
  • Dank der freien Kaskadenschaltung können beide Konsolen am Master-Switch auf bis zu 1024 Computer zugreifen
  • Verbesserte Grafikauflösung - 1280 x 1024 bei 75 Hz bis zu 40 m; 1600 x 1200 bei 60 Hz bis zu 30 m
ROHS
Weee
MSRP: Quote Upon Request
Der High-Density-KVM-Switch für Kat. 5-Kabel Altusen KH2516 besitzt 16 Ports zum Anschluss von Computern und ist in einem 1U-Gehäuse untergebracht, das sich bequem im 19-Zoll-Schrank montieren lässt und einen umfassenden KVM-Zugriff über ein dünnes Kat. 5e-/6-Netzwerkkabel ermöglicht. So können IT-Administratoren zahlreiche Computer über eine einzige Konsole (Tastatur, Monitor, Maus) steuern. Der Switch ist erweiterbar, um bis zu 4096 Computer von einer Konsole aus zu bedienen und stellt daher eine flexible und kostengünstige Lösung zur Verwaltung des Server-Raums eines jeden kleinen und mittelständischen Unternehmens dar.

Lieferumfang

  • 1 KVM-Switch mit 16 Ports für Kat. 5-Netzwerkkabel
  • 1 Netzkabel
  • 1 Kabel zur Firmwareaktualisierung
  • 1 Kit für die Rackmontage
  • 1 Standfuß-Set (4 Stk.)
  • 1 Benutzerhandbuch
  • 1 Kurzanleitung
  • Zwei Konsolen steuern unabhängig und zeitgleich bis zu 16 direkt angeschlossene Computer
  • Kaskadenschaltung auf maximal 3 KH2516-Switch-Ebenen - ergibt bis zu 4096 Computer
  • Dank der freien Kaskadenschaltung können beide Konsolen am Master-Switch auf bis zu 1024 Computer zugreifen
  • Verbesserte Grafikauflösung - 1280 x 1024 bei 75 Hz bis zu 40 m; 1600 x 1200 bei 60 Hz bis zu 30 m
  • Konsolkonversion - jede Art KVM-Konsole kann einen Computer mit beliebiger Anschlussart steuern - gemischte Kombinationen (PS/2 und USB) auf Seiten der KVM-Konsole und der Computer möglich
  • Unterstützt zahlreiche Plattformen - PC, Mac, Sun und seriell
  • Sicherung und Wiederherstellung der Konfiguration auf externen USB-Flash-Geräten
  • Kinderleichte Installation - einfach die Kabel anschließen, fertig! Keine Softwarekonfiguration erforderlich, keine aufwendigen Installationsroutinen
  • Platzsparende Kabelverlegung - die Verwendung von Kat. 5e-/6-Netzwerkkabel verhindert Kabelsalat und ermöglicht die volle KVM-Steuerung über ein einziges Kabel
  • Benutzerzugriffskontrolle auf zwei Ebenen
  • Unterstützt bis zu 96 Benutzerkonten
  • Benutzerzugriffsrechte auf Ports können portweise vergeben werden
  • Diversifizierter Portbetrieb ermöglicht die flexible Verwaltung der Computer - Betriebsarten Belegt, Exklusiv und Freigabe
  • Die Portliste im Men?wird automatisch entfaltet, wenn neue Stationen hinzugefügt werden
  • Portnamen werden automatisch umkonfiguriert, wenn Sie die Reihenfolge der Stationen/Computer ändern
  • Das OSD-Men?stellt sich automatisch auf die neue Bildschirmauflösung ein
  • Automatische Portumschaltung zur dauerhaften Überwachung ausgewählter Computer
  • Unterstützt die Protokollierung der Benutzeraktivitäten
  • Doppelte Schnittstelle - unterstützt Computer und Konsolen mit PS/2- oder USB-Tastatur und -Maus
  • USB- und PS/2-Tastatur- und Mausemulation - die Computer können gestartet werden, wenn die KVM-Konsole gegenwärtig auf einen anderen Server gelegt ist
  • Kostenlose Firmwareaktualisierung auf Lebenszeit garantiert
  • Kompaktes Design