Händler | Partner Portal | eShop

DVI-Dual-Link/Audio-Cat-5-Extender (2560 x 1600 bei 40 m)


VE602
  • Große Übertragungswege – bis 60 m
  • Verwendet zur Verbindung des lokalen und des entfernten Gerätes Ethernet-Kabel der Kat. 5e
  • Verbesserte Grafikqualität  –  unterstützt Auflösungen bis 2560 x 1600 mit 60 Hz (40 m) bei DVI Dual Link-Übertragung; bis 1920 x 1200 mit 60 Hz (40 m) und 1024 x 768 mit 60 Hz (60 m) bei DVI Single Link
  • Tonübertragung
ROHS
Weee
MSRP: Quote Upon Request
Die DVI Dual Link-Verlängerung VE602 mit Tonübertragung erweitert den Übertragungsweg zwischen Ihrem DVI-Bildschirm und der DVI-Signalquelle auf bis zu 60 m über herkömmliche Kat. 5e-Kabel. Die Verwendung von Kat. 5e-Kabeln bedeutet, dass eine einfache, aber zuverlässige Verbindung hergestellt wird und auf das bestehende Kabelsystem moderner Bürogebäude zurückgegriffen werden kann.

Die VE602 unterstützt die ATEN-Technologie, die die A/V-Übertragung über ein einziges Kat. 5e-Kabel ermöglicht. Standardmäßig wird die ATEN-EDID verwendet. Selbstverständlich kann sie aber die EDID-Konfiguration des entfernten Bildschirms abfragen und speichern. Für Dual Link-Signale muss noch ein zweites Kat. 5e-Kabel angeschlossen werden.

Dank der Stereo-Tonübertragung und der Unterstützung der modernen Breitbildformate, bietet die VE602 für alle Installationen, bei denen DVI-Bildschirme entfernt aufgestellt werden müssen, ein gestochen scharfes Bild und eine herausragende Tonqualität.

Lieferumfang

  • 1x DVI Dual Link-Verlängerung mit Tonübertragung VE602T
  • 1x DVI Dual Link-Verlängerung mit Tonübertragung VE602R
  • 2x 0AD6-1605-09EG Netzteile
  • 1x Montagekit
  • 1x Benutzerhandbuch
  • Ermöglicht die Signalübertragung zwischen DVI-Signalquelle und DVI-Anzeigegerät über größere Übertragungswege
  • Große Übertragungswege – bis 60 m
  • Verwendet zur Verbindung des lokalen und des entfernten Gerätes Ethernet-Kabel der Kat. 5e
  • Verwendet die ATEN EDID-Technologie, die die Übertragung über ein einziges Kat. 5e-Kabel ermöglicht
  • Für Dual Link-Signale wird ein zweites Kat. 5e-Kabale (Sub) benötigt*
  • EDID-Lernfunktion  –  Lernt und speichert automatisch die EDID-Daten des Bildschirms, der mit der Sendeeinheit (VE602T) verbunden ist
  • Verbesserte Grafikqualität  –  unterstützt Auflösungen bis 2560 x 1600 mit 60 Hz (40 m) bei DVI Dual Link-Übertragung; bis 1920 x 1200 mit 60 Hz (40 m) und 1024 x 768 mit 60 Hz (60 m) bei DVI Single Link
  • Tonübertragung
  • Equalizer-Regler mit 8 Segmenten zur Bildoptimierung
  • Eingebauter Schutz gegen statische Entladungen bis 8 kV / 15 kV
  • Unterstützt die gängigen Breitbildauflösungen
  • Rack-Montage möglich

    Hinweis:
    * Die beiden Kat. 5e-Kabel müssen gleich lang sein.
    ** HDCP wird nicht unterstützt
FunctionVE602RVE602T
Videoeingang
SchnittstellenNicht verfügbar1 x DVI-D-Buchse (Weiß)
ImpedanzNicht verfügbar100 Ώ
Max. EntfernungNicht verfügbar1,8 m
Videoausgang
Schnittstellen1 x DVI-D-Buchse (Weiß)Nicht verfügbar
Impedanz100 ΏNicht verfügbar
Video
Max. Datenrate6,75 Gb/s (2,25 Gb/s pro Lane)6,75 Gb/s (2,25 Gb/s pro Lane)
Max. Pixeltakt225 MHz225 MHz
Max. Auflösungen / EntfernungDual-Link: Bis 2560 x 1600 bei 40 m
Single-Link: Bis 1920 x 1200 bei 40 m; 1280 x 1024 bei 60 m
Dual-Link: Bis 2560 x 1600 bei 40 m
Single-Link: Bis 1920 x 1200 bei 40 m; 1280 x 1024 bei 60 m
Audio
EingangNicht verfügbar1 x Mini-Stereobuchse (Grün)
Ausgang1 x Mini-Stereobuchse (Grün)Nicht verfügbar
Anschlüsse
Stromversorgung1 x Gleichspannungsanschluss1 x Gleichspannungsanschluss
StromverbrauchDC5.3V:2.4W:11BTUDC5.3V:2.86W:13BTU
Umgebung
Betriebstemperatur0 - 50°C0 - 50°C
Aufbewahrungstemperatur-20 - 60°C-20 - 60°C
Feuchtigkeit0 – 80 % relative Luftfeuchte, nicht kondensierend0 – 80 % relative Luftfeuchte, nicht kondensierend
Physikalische Eigenschaften
GehäuseMetallMetall
Gewicht0.18 kg ( 0.4 lb )0.18 kg ( 0.4 lb )
Abmessungen (L x B x H)9.13 x 5.60 x 2.40 cm
(3.59 x 2.2 x 0.94 in.)
9.13 x 5.60 x 2.40 cm
(3.59 x 2.2 x 0.94 in.)
Kartonposten20 Stk.20 Stk.
HinweisBei einigen Rack-Mount Produkten ist zu beachten, dass die üblichen Abmessungen von BxTxH in einem LxBxH-Format angegeben werden.