Händler | Partner Portal | eShop

16-Port Cat 5 Dual Rail LCD KVM over IP Switch 1 lokal / 1 remote Benutzerzugriff


KL1116V
  • Ein Bus für lokalen und ein Bus für Remote KVM over IP-Zugang
  • Hohe Videoauflösungen – bis zu 1920 x 1200 bei 60 Hz mit 24-Bit Farbtiefe an der externen lokalen Konsole des Switches und auf Remote Bildschirmen; bis zu 1280 x 1024 bei 75 Hz am eingebauten LCD-Bildschirm des Switches
  • Virtuelle Medien aktivieren Anwendungen, OS Patching, Software Installationen und Diagnosetests
ROHS
Weee
MSRP: Quote Upon Request

Der ATEN KL1116VN 16-Port Cat 5 Dual Rail LCD KVM over IP Switch verfügt über einen unabhängig versenkbaren, Dual Slide 19" LCD-Monitor mit LED-Hintergrundbeleuchtung und Tastatur mit eingebautem Touchpad.

Die KL1116VN Switches ermöglichen den Zugriff auf die lokale Konsole und den Remote-over-IP-Zugriff für Bediener, um ihr gesamtes Rechenzentrum lokal am Switch und über ein Netzwerk mit einem webbasierten Browser zu überwachen und zu verwalten. Zudem bieten sie einen Out-of-Band-Zugriff mit externer Modemunterstützung für die Fehlerbehebung auf BIOS-Ebene, wenn das Netzwerk offline ist.

Um das gesamte Rechenzentrum zu verwalten und zu steuern, unterstützen unsere KL1116VN KVM over IP Switches Blade Server und Gehäuse mit leistungsstarken neuen Funktionen wie Steckdosenanbindung, die es ermöglicht, KVM-Ports mit ATEN PDU-Steckdosen für die Energieverwaltung von Servern über die Benutzeroberfläche der KVM-Switches zu verbinden.

Die KL1116VN KVM over IP Switches unterstützen jetzt den neuen Control Center Video Session Recorder (CCVSR) und die CC2000 Centralized Management Software. Die CC2000 verleiht Administratoren die vollständige Kontrolle über Remote Datenzentren und Zweigstellen, egal wo sie sich auf der Welt befinden – was ihnen die Fernüberwachung und Steuerung sämtlicher Geräte in einem Netzwerk ermöglicht, einschließlich Blade Server Gehäuse, individuelle Blades und virtuelle Maschinen. Der CCVSR zeichnet alle Operationen auf Servern auf, auf die über KVM over IP Switches zugegriffen werden. Jeder Betrieb und Wechsel von der BIOS-Ebene zum Anmelden, vom Ausführen von Software Anwendungen bis hin zur Konfiguration des Betriebssystems wird aufgezeichnet und in einer sicheren Videodatei als Beweis ohne Ausnahme gespeichert.

Die Virtual Media Funktion ermöglicht es Ihnen, Speichermedien auf USB-, Festplatten- und DVD/CD-Laufwerken auf entfernten Servern zuzuordnen – so dass Administratoren Dateiübertragungen durchführen, Anwendungen installieren, OS Updates ausführen oder die Diagnose über ein Netzwerk mit Leichtigkeit durchführen können.

Erweiterte Fähigkeiten von KVM over IP Switches sind auch: ein Message Board, Panel Array Mode™, Mouse DynaSync™, Adapter ID und Secure Serial Server Access. Der sichere Zugriff auf seriell gesteuerte Geräte umfasst Netzwerkgeräte, UNIX-Server, Linux-Server, Sun-Server und viele weitere serielle Konsolen. Es bietet die Installation ohne teure serielle Dongles.

Mit Dual On-Board-NICs und Out-of-Band-Zugang mit Unterstützung externer Modems sind die KVM over IP Switches für Zuverlässigkeit gebaut, um eine 24/7 Verfügbarkeit des Remote-Zugriffs auf alle Computer im Serverraum zu gewährleisten.

Mit ATEN KVM over IP Switches können IT-Administratoren ihre Serverräume und Rechenzentren praktisch überall verwalten – und somit Reisekosten und mittlerer Instandsetzungsdauer minimiert – um die höchstmögliche Verfügbarkeit von Rechenzentrumsdiensten zu gewährleisten.

KL1116VN: 19" LCD

Lieferumfang

  • 1x KL1116VN Cat 5 Dual Rail LCD KVM over IP Switch mit einem Rack Montageset
  • 2x SA0142 Serielle Adapter (RJ45-F auf DB9-M; DTE auf DCE)
  • 1x LIN2-418K-E12G Stromkabel
  • 2x L-Halterungen
  • 1x Benutzeranleitung
  • Exklusive Funktionen
  • Hochwertige Sicherheit – unterstützt FIPS 140-2 Level 1 Sicherheitsstandards
  • Erweiterter FPGA Grafikprozessor mit HD Auflösungen bis zu 1920 x 1200
  • 2x schnellere virtuelle Medienübertragungsgeschwindigkeit



  • Hardware
  • Exklusive LED Beleuchtung, entwickelt von ATEN zur Beleuchtung der Tastatur und des Touchpad für Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen
  • Integrierte KVM-Konsole mit 19" LCD-Monitor mit LED-Hintergrundbeleuchtung in einem Doppelschienengehäuse
  • Ein Bus für lokalen und ein Bus für Remote KVM over IP-Zugang
  • Platzsparende RJ-45 Anschlüsse für Cat 5e/6 Kabelverbindungen
  • KVM-Adapterkabel mit automatischer Umstellung ermöglichen flexible Schnittstellenkombinationen (PS/2, USB, Sun und seriell) zur Steuerung aller Rechnertypen
  • Extra Konsolenports – Verwalten Sie Computer über den eingebauten LCD-Bildschirm oder ein externes Konsolen-Setup (Monitor, USB-Tastatur und Maus)
  • Unterstützt PS/2, USB, Sun Legacy (13W3) und serielle (RS-232) Verbindung
  • Unterstützt externe USB-Maus
  • Das Doppelschienengehäuse ist etwas kleiner als 1U mit oberem und unterem Abstand für eine problemlose Nutzung in einem 1U Rack
  • Doppelschienengehäuse – ermöglicht es dem LCD-Monitor, unabhängig von der Tastatur und Touchpad verschoben zu werden
  • Das LCD-Modul lässt sich bis zu 120 Grad für einen komfortableren Betrachtungswinkel drehen
  • Mit der Konsolensperre bleibt die Konsolenschublade sicher verriegelt, wenn die Konsole nicht verwendet wird
  • Die LCD-Stromtaste spart Energie und verlängert die Lebensdauer des Displays
  • Hohe Portdichte – RJ-45 Anschlüsse für bis zu 16 Ports in einem 1U Gehäuse
  • Zwei 10/100/1000 Mbps NICs für redundanten LAN oder Dual-IP Betrieb
  • Blade Server Unterstützung
  • Unterstützt Multiplattform Server Umgebungen: Windows, Mac, Sun, Linux und VT100 basierte serielle Geräte
  • Hohe Videoauflösungen – bis zu 1920 x 1200 bei 60 Hz mit 24-Bit Farbtiefe an der externen lokalen Konsole des Switches und auf Remote Bildschirmen; bis zu 1280 x 1024 bei 75 Hz am eingebauten LCD-Bildschirm des Switches
  • Überwachung und Steuerung von bis zu 16 Computern auf einer Ebene oder Steuerung von bis zu 256 Computern in einer Kaskade*
    * Kaskade-kompatible KVM Switches sind: CS1308, CS1316, KH1508A und KH1516A.



  • Verwaltung
  • Bis zu 64 Benutzerkonten
  • Bis zu 32 gleichzeitige Anmeldungen
  • Funktion für Beenden der Sitzung – Administratoren können laufende Sitzungen beenden
  • Portteilungsmodus ermöglicht mehreren Nutzern den gleichzeitigen Zugriff auf einen Server
  • Fernsteuerung für angeschlossene ATEN PDU Geräte
  • Integration mit ATEN CC2000 Management Software
  • Integration mit ATEN CCVSR Video Session Recording Software*
  • Ereignisprotokollierung und Windows-basierte Protokollserver Unterstützung
  • Lokales Log-Event
  • Firmware-Upgrade möglich
  • IPv6 fähig
  • Kritische Systemereignisbenachrichtigung über SMTP E-Mail, SNMP Trap und Syslog Unterstützung
  • Anpassbare Ereignisbenachrichtigung
  • Out-of-Band Zugriff – Modem Dial-in / Dial-out / Dial-back Unterstützung
  • Adapter ID Funktion – speichert Portinformationen und ermöglicht Administratoren die Umsetzung von Servern an andere Ports ohne Adapter oder Switches erneut konfigurieren zu müssen
    *Unterstützt die Aufzeichnung von Computeroperationen über Remote-Sitzungen.



  • Benutzerfreundliche Schnittstelle
  • Einfache Computerauswahl über Drucktasten, OSD (On-Screen-Display) und browserbasierter GUI
  • Lokale Konsolen-, Browser- und AP-GUIs mit mehrsprachiger Oberfläche zur Minimierung der Anwenderschulungszeit und Erhöhung der Produktivität
  • Multiplattform Client Unterstützung (Windows, Mac OS X, Linux, Sun)
  • Multi-Browser Unterstützung: Internet Explorer, Chrome, Firefox, Safari, Opera, Mozilla, Netscape
  • Browser-basierte UI in purer Webtechnologie ermöglicht Administratoren die Ausführung von administrativen Aufgaben ohne Java Software vorinstalliert haben zu müssen
  • Exklusiver ATEN Panel Array Mode™ – Überwachung sämtlicher Ports in einer Rasteranzeige auf allen Desktops auf dem lokalen und Remote Bildschirm
  • Tastatur/Maus Übertragung – Tastatur- und Maussignale können auf allen Servern gleichzeitig dupliziert werden
  • Ausführung virtueller Remote Desktop Sitzungen zur Steuerung mehrerer Server zur selben Zeit
  • Vollbild oder skalierbares virtuelles Remote Desktop Fenster
  • Die Video-Synchronisierung ermöglicht es, die EDID-Informationen des lokalen Konsolenmonitors auf den KVM-Adapterkabeln für eine Optimierung der Bildschirmauflösung zu speichern



  • Erweiterte Sicherheit
  • Unterstützt Remote Authentifizierung: RADIUS, LDAP, LDAPS und Microsoft Active Directory
  • Unterstützt TLS 1.2 Verschlüsselung und RSA 2048 Bit Zertifikate zur Absicherung von Browser Anmeldungen
  • Flexibles Verschlüsselungsdesign für die Auswahl einer beliebigen Kombination von 56 Bit DES, 168 Bit 3DES, 256 Bit AES, 128 Bit RC4 oder Zufällig für unabhängige Verschlüsselung von Tastatur/Maus, Video und virtuellen Mediendaten
  • Konfigurierbare Benutzer- und Gruppenberechtigungen für Serverzugriff und Steuerung
  • Automatisches CSR Erstellungsprogramm und Drittanbieter CA Zertifikat Authentifizierung
  • Unterstützung von IP/MAC Filter für erweiterten Sicherheitsschutz



  • Virtuelle Medien
  • Virtuelle Medien aktivieren Anwendungen, OS Patching, Software Installationen und Diagnosetests
  • Funktioniert mit USB-fähigen Servern auf Betriebssystem- und BIOS Ebene
  • Unterstützt DVD/CD Laufwerke, USB Massenspeichergeräte, Festplatten und ISO Images
  • Unterstützt Smart Card/CAC Leser



  • Virtueller Remote Desktop
  • Die Videoqualität kann angepasst werden, um die Datenübertragungsgeschwindigkeiten zu optimieren. Farbtiefe, Schwelle und Rauscheinstellungen verringern die Datenübertragungsrate, um Bandbreite zu sparen
  • Vollbild oder skalierbares Fenster für virtuellen Remote Desktop
  • Die Message Board Funktion ermöglicht es angemeldeten Benutzern, miteinander zu kommunizieren
  • Mouse DynaSync™ – automatische Synchronisierung der lokalen und Remote Mausbewegungen
  • Exit Macro Unterstützung
  • Bildschirmtastatur mit Unterstützung mehrerer Sprachen
  • BIOS-Ebene Zugriff für Fehlerbehebung
Computerverbindungen
Direkt16
Maximum256 (via Kaskadierung)
Konsolenverbindungen
Lokal1
Extern1
PortauswahlOSD, Schnelltaste, Drucktasten
Anschlüsse
Konsolenports2 x USB-Typ-A-Buchse (Weiß)
1 x DVI-D-Buchse (Weiß)
1 x HDB-15-Buchse (Blau)
KVM-Ports16 x RJ-45 Buchse
Stromversorgung1 x IEC 60320/C14
Externe-Maus-Port1 x USB-Typ-A-Buchse
LAN-Ports2 x RJ-45 Buchse
PON1 x RJ-45 Buchse
Modem1 x RJ-45 Buchse
Seriell2 x RJ-45 Buchse
Schalter
Stromversorgung1 x Kipphebel
LCD-Stromversorgung1 x Drucktaste
LCD-Anpassung4 x Drucktaste
Portauswahl16 x Drucktaste
Reset1 x Halb eingelassene Drucktaste
LEDs
Online16 (Grün)
Ausgewählt16 (Orange)
Stromversorgung1 (Blau)
Sperre1 x Num-Taste (Grün)
1 x Feststelltaste (Grün)
1 x Rollen-Taste (Grün)
10/100/1000 Mb/s2 (10: Orange / 100: Orange & Grün / 1000: Grün)
LCD-Stromversorgung1 (Orange)
Emulation
Tastatur / MausPS/2; USB
Video
TBD
Lokal1920 x 1200 bei 60 Hz
Extern1920 x 1200 bei 60 Hz
Suchintervall1-255 Sek.
Panelspezifikationen
LCD Modul19"
Auflösung1280 x 1024
Reaktionszeit5 ms
Betrachtungswinkel170° (H), 160° (V)
Pixelabstand0,294 mm x 0,294 mm
Unterstützungsfarbe16,7 Millionen Farben
Kontrastverhältnis41.66736111111111
Luminanz250 cd/m²
Nenneingangsleistung100-240 V Wechselspannung; 50-60 Hz; 1 A
StromverbrauchAC110V:32.1W:157BTU
AC220V:32.4W:158BTU
Umgebung
Betriebstemperatur0 - 40°C
Aufbewahrungstemperatur-20 - 60°C
Feuchtigkeit0–80% relative Luftfeuchte, nicht kondensierend
Physikalische Eigenschaften
GehäuseMetall
Gewicht15.28 kg ( 33.66 lb )
Abmessungen (L x B x H)48.00 x 70.12 x 4.40 cm
(18.9 x 27.61 x 1.73 in.)
HinweisBei einigen Rack-Mount Produkten ist zu beachten, dass die üblichen Abmessungen von BxTxH in einem LxBxH-Format angegeben werden.




Beschr.Ver.VeröffentlichungsdatumDateiname
Firmware Upgradev9.0.063 kl1108v_kl1116v_v9.0.063.zip
Firmware Upgradev1.0.063 kl1108v_kl1116v_v1.0.063.zip
Firmware Upgradev1.0.061 kl1108v_kl1116v_v1.0.061.zip
BetriebssystemBeschr.Ver.VeröffentlichungsdatumDateiname
IP-Installationsprogramm und -Dienstprogramm
IP Installerv1.4.134 IPInstaller_v1.4.134.zip
IP Installerv1.4.132 IPInstaller_v1.4.132.zip
Sonstiges
MIB Filesv1.0.063 KL_MIB_File_v1.0.063.zip