Händler | Partner Portal | eShop

Video Session Recording Software


CCVSR
  • Grava sessões de utilizador do arranque de sistema (BIOS) para reprodução visual quando os utilizadores acedem aos switches KVM sobre IP da ATEN e servidores de consola de série
  • Investigação de incidentes - pesquise facilmente sessões capturadas para encontrar a origem dos problemas e a resolução dos mesmos
  • A função LiveView proporciona a monitorização em tempo real de sessões de utilizador a serem gravadas
  • Redundância do serviço - proporciona redundância através da arquitetura primária-secundária para disponibilidade do serviço
ROHS
Weee
MSRP: Quote Upon Request

Die ATEN Control Center Video Session Recording (CCVSR) Software ist eine innovative und effektive Lösung für Live-Überwachung und Backtracking im Betrieb. Administratoren können Live Feeds von Mitarbeitern einsehen, die derzeit auf ihren Systemen arbeiten, und so schnell operative Fehler, Prozessabweichungen usw. beheben. Auf der anderen Seite können IT-Manager auf aufgezeichnete Betriebsvideos zurückgreifen, um Änderungen zu verfolgen, die zur Verbesserung der Compliance Kontrolle und der Auditeffizienz vorgenommen wurden.





Mit der LiveView Funktion bietet CCVSR eine Live-Videoüberwachung, mit der Administratoren mehrere KVM Ports in Echtzeit überwachen können. Verschiedene Layoutkombinationen und anpassbare Layouts stehen dem Benutzer zur Auswahl, um mehrere Kanäle gleichzeitig zu überwachen. Die LiveView Funktion eignet sich besonders für industrielle Umgebungen, wie beispielsweise Produktionslinien, die eine Echtzeitüberwachung des laufenden Betriebs und der Systemleistung erfordern, um den Administratoren eine rechtzeitige Reaktion auf Anomalien oder Notfälle zu erleichtern. Darüber hinaus implementiert die LiveView Seite auch die Wiedergabefunktion, mit der Benutzer ältere Videos desselben Kanals zur Fehlerbehebung oder Problemlösung schnell ansehen können.

CCVSR startet automatisch die Aufzeichnung von Benutzersitzungen, wenn Benutzer über KVM over IP Switch und/oder serielle Konsolenserver lokal und entfernt auf Zielserver zugreifen. Unabhängig davon, welchen Betriebszustand der Zielserver hat, ob er das Betriebssystem hochfährt, sich an- und abmeldet oder im BIOS Modus vor dem Start, werden alle Aktivitäten und Operationen wie Videoanzeige, Tastenanschläge und Mausklicks aufgezeichnet. CCVSR kann auch kontinuierlich aufzeichnen, ohne den WinClient und JavaClient am Laufen zu halten.

Es ist keine Installation von Agentensoftware auf den Zielrechnern erforderlich, da CCVSR unabhängig voneinander als Server installiert und betrieben wird. Sie benötigt daher keine CPU-Ressourcen, Festplattenspeicher, Speicher und Netzwerkbandbreite aller Zielrechner. Darüber hinaus bedeutet keine Installation der Agentensoftware, dass CCVSR eine unaufdringliche Methode zur Aufzeichnung von Benutzersitzungen bietet. In IT-bezogenen Umgebungen wie Serverräumen, Rechenzentren und Industrieanlagen wie Produktionsanlagen ist Sicherheit eine der ersten Überlegungen für jeden Administrator. Als unaufdringliche Lösung für eine zuverlässige Live-Videoüberwachung und Videoaufzeichnung minimiert die Implementierung von CCVSR sowohl Sicherheitsbedenken als auch Unfälle.

CCVSR wurde um eine brandneue HTML5 Benutzerschnittstelle erweitert, die über eine klare und übersichtliche Oberfläche, eine vereinfachte Struktur, eine verbesserte Textlesbarkeit, eine verbesserte Anzeige von Symbolen sowie zusätzliche Funktionen wie Systembenachrichtigungen eine bessere Benutzerfreundlichkeit und erweiterte Nutzbarkeit bieten soll. Die minimalistische Ästhetik des flachen Designs der Benutzeroberfläche und die zwei Ebenen der typografischen Hierarchie mit den in einer selbsterklärenden praktischen Seitenleiste gruppierten Funktionen ermöglichen es dem Benutzer, intuitiv zu navigieren und Aufgaben zu erledigen.

Das CCVSR System ist skalierbar und unterstützt einen einzelnen Server und bis zu 3 sekundäre Server (zur Erweiterung des Aufzeichnungsspeichers). Das System verwendet die Primär-Sekundär Architektur, um einen redundanten Dienst zu gewährleisten. Im Normalbetrieb fungiert ein Sekundärserver (max. 3 Server) als Speicherserver zum Speichern von aufgezeichneten Videos. Darüber hinaus kann einer der Sekundärserver bei Ausfall des Primärservers die erforderlichen Verwaltungs- und Aufzeichnungsdienste für KVM over-IP Switches bereitstellen, bis der Primärserver wieder online ist. Diese Funktion stellt sicher, dass der Aufnahmedienst immer eingeschaltet und unterbrechungsfrei ist. Die CCVSR verwaltet Videoaufzeichnungen und ermöglicht die Steuerung aller administrativen Aktivitäten von einem zentralen CCVSR Server (Primärserver) über einen einzigen IP-Port, so dass Administratoren von einem Computer aus auf alle CCVSR Daten zugreifen können.

Durch die Integration von CCVSR in Ihre KVM Installation können Sie die Sicherheit Ihres Serverraums automatisieren und die Auditierung zu einem effektiven Werkzeug machen.

Lieferumfang

  • 1x CCVSR USB-Lizenz-Dongle
  • 1x Software-CD
  • 1x Benutzerhandbuch
  • Grava sessões de utilizador ao nível da BIOS quando os utilizadores acedem aos switches KVM sobre IP da ATEN e servidores de consola de série local* ou remotamente
  • Grava, transmite e reproduz em simultâneo a operação de múltiplos Switches KVM sobre IP.
  • Suporte para gravação vídeo de alta qualidade – com resoluções vídeo de até 1920 x 1200 com profundidade de cor de 24-bit
  • Regista teclas pressionadas, cliques de rato e operações áudio durante as sessões de gravação vídeo
  • Leitor vídeo exclusivo e função de exportação vídeo com proteção por palavra-passe e de formato, para segurança melhorada
  • Função LiveVIew para vigilância vídeo em direto, para monitorização de operações e alterações realizadas em servidores ou dos dispositivos ligados**
  • Interface de Utilizador Intuitiva com HTML5 para uma agradável experiência de utilizador
  • Gravação contínua mesmo sem abrir o WinClient/JavaClient (apenas CN8600 e CN8000A)
  • Controlo de acesso para conceder ou restringir acesso de utilizador com filtro IP ou endereço MAC, e configuração de tentativas de início de sessão falhadas e bloqueio
  • Permissões configuráveis de utilizador e de grupo
  • Suporta encriptação TLS 1.2 e certificados RSA 2048 bits para início de sessão protegido no navegador
  • Permissões ao nível de porta - os utilizadores podem apenas visualizar as portas para as quais tenham acesso autorizado
  • Pesquise facilmente sessões capturadas para investigação de incidentes
  • Pesquisa avançada com por hora, nome de porta, e nome de utilizador, para resultados exatos
  • Flexibilidade na gravação de vídeos em discos rígidos locais, servidores CCVSR secundários ou dispositivos de armazenamento em rede (NAS), ou arquivo no servidor de Arquivo
  • Suporte para até 3 servidores CCVSR secundários para expansão de armazenamento e redundância de serviço
  • Suporte para certificados autoassinados e certificados assinados por autoridades terceiras (CA)
  • Autenticação remota de terceiros é compatível com: RADIUS, LDAP, LDAPS e Active Directory
  • Política com base em papéis centralizada (Super Administrador e Utilizador) para controlo de privilégios de acesso de utilizador
  • Notificação de eventos de sistema através de SMTP email, SNMP Trap e Syslog
  • Suporte para registos de eventos ao nível do dispositivo

    *Disponível apenas em modelos específicos, consulte a especificação.
    **Até 20 sessões KVM (Resolução =1920x1080, Modo de Texto = Ligado, Largura de banda = 1G, Cenário = vigilancia) podem ser gravadas/transmitidas em simultâneo quando são cumpridos os requisitos de hardware (consulte a tabela abaixo). Um CCVSR pode suportar até 64 dispositivos KVM.



Anforderungen an die Server-HardwareAnforderungen an die Client-Hardware
CPU: Intel Xeon D-1527 4 Kerne 2,2 GHz oder gleichwertig
Speicher: 8 GB oder mehr
HDD: 4 GB oder mehr
Netzwerk: 1 Gbps
CPU: Intel Core i5-7600 4 Kerne 3,5 GHz oder gleichwertig
Speicher: 6 GB oder mehr
Netzwerk: 1 Gbps
Kompatible Geräte
KVM over IP SwitchesAufnehmbar über Remote-Sitzungen oder über die lokale Konsole:
KN2116VA, KN2124VA, KN2132VA, KN2140VA, KN4124VA, KN4116VA, KN4124VA, KN4132VA, KN4140VA, KN4164VA, KN4164V, KN8132V, KN8164V, CN8600.
Aufnehmbar über Remote-Sitzungen:
KL1108V, KL1116V, KN1108v, KN1116v, KN1132V, KN1108VA, KN1116VA, KN2116A, KN4132, KN2140v, CN8000A.
Serielle Konsole ServerSN9116, SN9108, SN0148, SN0132, SN0116A, SN0108A.
Authentifizierung und AutorisierungUnterstützt lokale Benutzerkonten, LDAP und RADIUS.
Rollen-basierte (Super Administrator, Administrator, Benutzer) Richtlinien für die Zugriffsberechtigung.
SicherheitIP- und MAC-Adressen blockieren.
Konfigurierbare fehlgeschlagene Anmeldeversuche und Aussperrung.
Unterstützt selbstsignierte oder von Drittanbietern (CA) signierte Zertifikate.
Sichere Webverbindung mit TLS v1.2 und RSA 2048-Bit Zertifikaten.
Starke Benutzerpasswort Authentifizierung.
Konfigurierbarer Zeitablauf der Benutzersitzung.
Konfigurierbare Anmeldeseite URL
Video
Unterstützte AuflösungenBis zu 1920 x 1200 mit 24 Bit Farbtiefe
Proprietäres Videoformat
AufnahmespeicherAufgenommene Videos können hier gespeichert werden:
- Lokaler Speicher
- Sekundärer CCVSR Server
- Gemeinsamer Netzwerkordner
Aufgenommene Videos können hier archiviert werden:
- Archiv-Server
WiedergabeJava Player:
- Passwortgeschützte Videos
- Videoexport
- Anzeige aufgezeichneter Tastatureingaben und Mausklicks
Erweiterte Suche mit verschiedenen Kriterien
BenachrichtigungSMTP
SNMP Trap (v1, v2c)
Syslog
LogsSystemprotokolle.
Geräteprotokolle.
Dienst-AusfallsicherungPrimäre/Sekundäre Architektur.
1 primär mit maximal 3 sekundären Servern.
Unterstützte BetriebssystemeWindows: 7, 8, 10, Server 2012, oder Server 2016
Linux: Ubuntu 16.04, CentOS 7, Fedora 24, Debian 8.8
*JAVA Runtime Environment (JRE) 1.7 Update 6 oder höher ist bei den oben genannten OS erforderlich.
Unterstützte BrowserInternet Explorer, Chrome, Firefox.
Unterstützung mehrerer SprachenEnglish, 繁體中文, 简体中文, 日本語, 한국어.
AndereOnline-Benutzerverwaltung.
License
Basis (kostenlos)1 Primär/1 Knoten.
CC2000 USB LizenzoptionenCCVSR8 (8 Knoten).
CCVSR16 (16 Knoten).
CCVSR32 (32 Knoten).
CCVSR64 (64 Knoten).
CCVSR128 (128 Knoten).
CCVSR256 (256 Knoten).
CCVSR512 (512 Knoten).
CCVSR1024 (1024 Knoten).
CCVSR2048 (2048 Knoten).
SystemerweiterungenCCVSRN1 (Add-on 1 Knoten).
CCVSRN8 (Add-on 8 Knoten).
CCVSRN16 (Add-on 16 Knoten).
CCVSRN32 (Add-on 32 Knoten).
CCVSRN64 (Add-on 64 Knoten).
CCVSRN128 (Add-on 128 Knoten).
CCVSRN256 (Add-on 256 Knoten).
CCVSRN512 (Add-on 512 Knoten).
CCVSRN1024 (Add-on 1024 Knoten).
CCVSRN2048 (Add-on 2048 Knoten).
CCVSRAS1 (Server-Lizenz archivieren)
Mindestanforderungen an die HardwareZum Aufnehmen von 4 Videositzungen: Intel Pentium 4, 2,6 GHz, 2GB RAM
Zum Aufnehmen von 12 Videositzungen: Intel Core i5, 2,5 GHz, 4GB RAM
Festplatte: 500 MB oder mehr freier Speicherplatz
Ethernet: Giga LAN
Lieferumfang1x CCVSR USB Lizenzschlüssel
1x Software-CD
1x Benutzeranleitung
HinweisBei einigen Rack-Mount Produkten ist zu beachten, dass die üblichen Abmessungen von BxTxH in einem LxBxH-Format angegeben werden.