Händler | Partner Portal | eShop

Serieller 8-Port-Konsolenserver mit dualen Netzteilen/LAN-Ports


SN0108A
  • Sicherer Inband- und Außerband-Netzwerkzugriff auf serielle Konsolen
  • Von vorne zugängliche USB-Ports für USB-Speicherung oder für PC-Karten mit USB-Schnittstelle
  • Laptop-USB-Konsolenport (LUC) für zusätzlichen lokalen Konsolenzugriff über Laptopcomputer
ROHS
Weee
MSRP: Quote Upon Request

Die SN-Serie serieller Konsolenserver integriert modernste Technologie mit sicherer Kommunikation auf Unternehmensebene. Der in Form von 8-Port-Modellen erhältliche serielle Konsolenserver bietet sowohl seriellen Inband- als auch Außerband-Konsolenfernzugriff auf Server und Netzwerkgeräte über direkten Telnet-/SSH-Client oder einen Applet Viewer. Die SN-Serie arbeitet in Kombination mit dem Power-Over-the-NET™-Remote-Energieverwaltungssystem. Beides kann mit CC2000 Managementsoftware verwaltet werden, die zentralisierte Datenzentrumsverwaltung mit integrierter Energieverwaltung ermöglicht. Dank ihrer umfassenden Funktionalität trägt die SN-Serie serieller Konsolenserver dazu bei, die IT-Produktivität zu optimieren, Skalierbarkeit zu ermöglichen und Betriebskosten zu verringern.


Der serielle Konsolenserver wird verwendet, um serielle Geräte mit dem Ethernet-Netzwerk zu verbinden, um die Anforderungen anspruchsvoller Anwendungen in industrieller Steuerung, Datenerhebung, Umgebungsüberwachung und Fernverwaltung von Einrichtungen und Anlagen zu erfüllen. Er bietet vielfältige Betriebsmodi, darunter Real-COM-Port, TCP-Server/-Client, UDP-Server/-Client, serieller Tunnel und virtuelles Modem. Er erweitert die Funktionalität älterer serieller Geräte, um die Vorteile des TCP/IP-Netzwerks zu nützen und Fernzugriff, -konfiguration und -verwaltung der seriellen Geräte aus aller Welt über das Internet zu ermöglichen.


Die SN-Serie ist eine Komplettlösung für sicheren Fernzugriff und sichere Fernsteuerung. Zugriffsrechte und Berechtigungssteuerung können für einzelne Ports konfiguriert werden. Die konsolidierte Authentifizierung vereinfacht die Kennwortverwaltung. Datenverschlüsselung ist inkludiert. Protokollierung und Benachrichtigungen beschleunigen das Lösen von Problemen und vermindern Risiken. Optimierte Sicherheitsfunktionen gewährleisten die Einhaltung interner Sicherheitsvorschriften. Dank ihrer leichten Bedienung und vorzüglichen Verwaltung erlauben die seriellen Konsolenserver der SN-Baureihe eine schnelle Anpassung an sich verändernde Anforderungen und helfen Ihrem Unternehmen, Geschäftsziele zu verwirklichen.

Die SN-Serie bietet Out-of-Band (OOB) Management, das es IT-Administratoren ermöglicht, Netzwerkgeräte (z.B. Router, Switch, USV) im Serverraum über von den Haupt-/Produktionsnetzwerken getrennte Management Netzwerke zu verwalten. Wenn es also Schwierigkeiten beim Zugriff auf die Netzwerkgeräte über das Produktionsnetzwerk gibt, können die Administratoren trotzdem über den Konsolenserver darauf zugreifen. Der Konsolenserver bietet mehrere Out-Out-Band Zugänge wie eine direkte Konsolenverbindung von einem lokalen Computer, eine USB-Konsolenverbindung von einem Laptop, eine PSTN-Verbindung über Modem oder eine dedizierte Management Netzwerkverbindung über den Ethernet (LAN) Anschluss.

Die SN-Serie von seriellen Konsolenservern spart Ihnen Zeit und Geld, indem Administratoren die Möglichkeit gegeben wird, ihre Datenzentren von praktisch überall zu verwalten – was die Kosten für Reisen und mittlerer Instandsetzungsdauer minimiert und die höchste Verfügbarkeit für Datencenter Dienste gewährleistet.

System Compatibility Table
Adapter Diagrams

Lieferumfang

  • 1 x serieller Konsolenserver SN0108A
  • 2 x serielle Adapter (1 x SA0141; 1 x SA0142)
  • 1 x LIN6-04U1-M18G Laptop-USB-Konsolenkabel
  • 2 x LIN2-418K-E12G Netzkabel (Wechselstrommodell)
  • 1 x Montagesatz
  • 2 x 0X12-0017-301G Lok-U-Plugs
  • 1 x 0X12-0017-401G Lok-U-Plug-Installationswerkzeug
  • 1 x Standfuß-Set (4 Stk.)
  • 1 x FDSK-D056-700G Software-CD
  • 1 x Bedienungsanleitung
  • Systemzugriff und -verfügbarkeit
  • Sicherer Inband- und Außerband-Netzwerkzugriff auf serielle Konsolen
  • Inband-Zugriff auf Ethernet
  • Browser-Zugriff mit intuitiver Benutzeroberfläche
  • Zugriff auf Terminal-Basis mit menügesteuerter Benutzeroberfläche
  • Außerband-Zugriff für Einwahlmodem
  • Modem-Einwahl/-Rückwahl/-Auswahl
  • Von vorne zugängliche USB-Ports für USB-Speicherung oder für PC-Karten mit USB-Schnittstelle
  • Laptop-USB-Konsolenport (LUC) für zusätzlichen lokalen Konsolenzugriff über Laptopcomputer
  • Zwei Ethernet-Ports für Ausfallsicherheit oder für Zugriff über zwei IP-Adressen
  • Doppeltes Netzteil
  • Serielle Konsolenverwaltung
  • Praktischer und einfacher Zugriff mittels Browser oder Telnet-/SSH-Client
  • Port-Zugriff über Telnet-/SSH-Client und externe Clients wie PuTTY
  • Direkter Port-Zugriff von Telnet-Client – Umgehung der Anmeldung am SN
  • Praktischer Port-Zugriff über den seriellen Applet Viewer von der grafischen SN-Web-Benutzeroberfläche
  • Auswahl zwischen Telnet oder SSH für den seriellen Viewer
  • Auswahl zwischen ActiveX oder Java für den seriellen Viewer
  • Umfassende Viewer-Funktionen – Kopieren/Einfügen, Protokollieren, Datenimport, Makro, Übertragung und Forum
  • Sun Solaris-kompatibel – Sun „break-safe”
  • Benachrichtigungstext
  • Befehlsfilter – Administratoren können definieren, welche Befehle von Benutzern nicht ausgeführt werden dürfen
  • Datenpufferung
  • Zugriff für mehrere Benutzer gleichzeitig auf demselben Port – bis zu 16 Verbindungen pro Port.
  • Auswählbarer Modus bei gleichzeitigem Mehrfachzugriff – Modus Exklusiv/Besetzt/Gemeinsam
  • Mit Power Over the NET™-Produkt für Port- und Versorgungsverknüpfung
  • Sicherheit
  • SSH und SSL (TLS v1.0 / TLS v1.1 / TLS v1.2) Unterstützung
  • Sichere Anmeldung über den Browser mit TLS 1.2-Datenverschlüsselung und RSA 2048-Bit Zertifikate
  • Konfigurierbare Benutzerberechtigungen für Port-Zugriff und -Steuerung
  • Konfigurierbare Gruppenberechtigungen für Port-Zugriff und -Steuerung
  • Lokale und Remote-Authentifizierung und -Protokollierung
  • Externe Authentifizierung – unterstützt RADIUS, TACACS+, LDAP/AD und Kerberos
  • IP-Filterung und MAC-Filterung
  • Hochwertige Sicherheit – unterstützt FIPS 140-2 Level 1 Sicherheitsstandards, die ein integriertes, FIPS 140-2-zertifiziertes OpenSSL-Kryptographiemodul verwenden (Zertifikat #1747, #2398, #2473)
  • Systemverwaltung
  • Systemkonfiguration über Webbrowser mit HTTP/HTTPS, Telnet-/SSH-Client und lokaler Konsole
  • Systemprotokoll und Ereignisprotokollierung
  • Umfassende Protokollierung und Ereignisbenachrichtigung
  • ATEN-Protokollserver und Syslog-Server
  • SNMP-Agent
  • Ereignisbenachrichtigung – unterstützt Benachrichtigungen mit SMTP-E-Mail, SNMP-Trap und SMS (mit zusätzlichem mobilem Gerät)
  • Sichern/Wiederherstellen der Systemkonfiguration
  • Aufrüstbare Firmware
  • Unterstützung mehrerer Browser – Internet Explorer, Chrome, Firefox, Safari, Opera, Mozilla und Netscape
  • Anpassbare globale Zeitzone
  • NTP für Zeitserversynchronisation
  • DHCP für dynamische IP-Adressenzuweisung
  • IPv6-Unterstützung
  • Integriert mit CC2000 für zentralisierte Datenzentrumsverwaltung
  • Serielle Geräteverwaltung
  • Vielseitige serielle Betriebsmodi – unterstützt Real COM, TCP-Server, TCP-Client, UDP, seriellen Tunnel und virtuelles Modem
  • 128-Bit/256-Bit SSL Verschlüsselung (TLS v1.0 / TLS v1.1 / TLS v1.2) für Real COM, TCP Server, TCP Client, Serieller Tunnel und Virtuelles Modem
  • Real-COM-Treiber für Windows 2000 oder höher und Windows Server 2003/2008
  • Real TTY-Treiber für Linux
  • Fixed TTY-Treiber für UNIX
  • Sprache
  • Mehrsprachige Benutzeroberfläche auf Webbasis – verfügbar für Deutsch, Japanisch, Koreanisch, Russisch, vereinfachtes Chinesisch und traditionelles Chinesisch
Verbindung8
Anschlüsse
Seriell8 x RJ-45 Buchse
LAN-Ports2 x RJ-45 Buchse
Stromversorgung2 x IEC 60320/C14
PON1 x RJ-45 Buchse
Modem1 x RJ-45 Buchse
Lokale Konsole1 x RJ-45 Buchse
Laptop USB Console- (LUC-) Port1 x Mini-USB
USB-Port3 x USB-Typ-A-Buchse
Schalter
Stromversorgung2 x Kippschalter
Reset1 x Eingelassene Taste
Nenneingangsleistung100-240 V Wechselspannung~, 1 A, 50/60 Hz
StromverbrauchAC110V:14.1W:98BTU
AC220V:14W:98BTU
LEDs
Seriell8 (Grün)
10/100/1000 Mb/s2 (Rot / Orange / Grün)
Stromversorgung2 (Blau)
Umgebung
Betriebstemperatur0 - 40˚C
Aufbewahrungstemperatur-20 - 60˚C
Feuchtigkeit0 - 80% relative Luftfeuchte, nicht kondensierend
Physikalische Eigenschaften
GehäuseMetall
Gewicht4.35 kg ( 9.58 lb )
Abmessungen (L x B x H)43.72 x 32.98 x 4.40 cm
(17.21 x 12.98 x 1.73 in.)
HinweisBei einigen Rack-Mount Produkten ist zu beachten, dass die üblichen Abmessungen von BxTxH in einem LxBxH-Format angegeben werden.



Beschr.Ver.VeröffentlichungsdatumDateiname
Firmware Upgradev1.5.141 sn0108a_sn0116a_v1.5.141.zip
Firmware Upgradev1.3.128 sn0108a_sn0116a_v1.3.128.zip
Firmware Upgradev1.3.127 sn0108a_0116a_v1.3.127.zip
Firmware Upgradev1.3.126 sn0108a_0116a_v1.3.126.zip
BetriebssystemBeschr.Ver.VeröffentlichungsdatumDateiname
Firmware Upgrade Tool
Firmware upgrade toolv1.1.106 FirmwareUpgradeTool_Setup_V1.1.106.zip
IP-Installationsprogramm und -Dienstprogramm
IP Installerv1.4.134 IPInstaller_v1.4.134.zip
Utilityv1.0.093 sn_utility_v1.0.093.zip
Linux-Software und -Treiber
Linux Readmev1.0.094 sn_vp_install_linux_readme_v1.0.094.txt
LinuxReal TTYv1.0.094 sn_vp_install_linux_v1.0.094.zip
Unix Readmev1.0.093 sn_fixed_tty_unix_readme_v1.0.093.TXT
Unix-Software und -Treiber
Fixed TTYv1.0.093 sn_fixed_tty_unix_v1.0.093.zip
Windows-Software und -Treiber
Windows 2000, Windows 2003, Windows XPVirtual COM Portv2.2.212 sn_real_com_port_win2k_xp_2003_v2.2.212.zip
Windows 7, Windows 2008Virtual COM Portv2.2.212 sn_real_com_port_win7_2008_v2.2.212.zip