Händler | Partner Portal | eShop

1-Local/Remote Share Access 16-Port Cat 5 KVM over IP Switch mit Daisy-Chain Port


KH1516Ai
  • Überragende Videoqualität – unterstützt Videoeingangsauflösungen bis zu 1920 x 1200 bei 60 Hz bis zu 30 Meter, 1600 x 1200 bei 60 Hz bis zu 40 Meter und 1280 x 1024 bei 75 Hz bis zu 50 Meter *
  • Miniaturbilddarstellung (Panel Array Mode™)
  • Unterstützt TLS 1.2-Datenverschlüsselung sowie RSA-Zertifikate mit 2048 Bit, um das Benutzerprotokoll im Browser zu sichern
ROHS
Weee
MSRP: Quote Upon Request

Die Kat. 5 High-Density KVM over IP-Switch KH1516Ai sind für 16 Computer ausgestattet und in einem 1U-Gehäuse zur bequemen Montage im 19-Zoll-Schrank ausgelegt. Sie ermöglichen sowohl lokalen Sysops als auch solchen der Gegenstelle, das gesamte Rechenzentrum des Unternehmens mit einem Web-Browser über das Internet zu verwalten.

Der KH1516Ai besitzt RJ-45-Buchsen, um eine Verbindung zu den angeschlossenen Computern über ein herkömmliches Kat. 5e/e-Kabel herzustellen und unterstützt zahlreiche Computerplattformen. Dadurch werden stets hochwertige Signale auch bei längeren Übertragungswegen gewährleistet – bis zu 50 m ohne Verwendung einer KVM-Verlängerung. Werden für den Anschluss der Endgeräte KVM-Adapterkabel verwendet, können Sie an den KH1508Ai beliebige Kombinationen von PCs, Macintosh oder Sun-Computern sowie serielle Geräte anschließen.

Der KH1516Ai bietet neben der TCP/IP-Konnektivität auch Konsolenanschlüsse für eine lokal angeschlossene USB- oder PS/2-Konsole und eine Laptop USB Console (LUC) – für den Zugriff und die Steuerung vom Rechenzentrum aus sowie über das Internet.

Diese Switches wurden mit einzigartigen und leistungsstarken Funktionen entwickelt, die es Administratoren ermöglichen, ihre gesamten Serverraum- und Rechenzentrumsgeräte einfach und bequem von nahezu jedem Ort der Welt aus zu verwalten.

Dabei unterstützt ein spezielles Nachrichtenboard – ähnlich wie ein Internet-Chat-Programm – eine beliebige Anzahl angemeldeter Benutzer beim Informationsaustausch und bei der Kommunikation untereinander, damit der eine oder andere oder alle zusammen das gesamte System überwachen und steuern können. Eine Mosaikdarstellung Panel Array Mode™ ermöglicht die Überwachung von 16 Servern gleichzeitig. So behalten Sie stehst den vollen Überblick. Weitere starke Eigenschaften des Switches sind: Maus-DynaSync™ und Adapter-ID.

Ab sofort können Systemadministratoren dank der KVM over IP-Switch ihre Server-Räume und Rechenzentren von fast überall aus verwalten – Reisekosten und Ausfallzeiten werden minimiert und die Verfügbarkeit der lebenswichtigen Dienste des Rechenzentrums erhöht.

Die Videoqualität des KH1516Ai wurde auf Full HD verbessert. Zur Unterscheidung zwischen der nicht-FHD- und der FHD-Version verweisen wir auf den nachfolgenden Link: FHD & Nicht-FHD Vergleichsfoto

Lieferumfang

  • 1x KH1516Ai Kat. 5 High-Density KVM over IP-Switch
  • 1x Kabel zur Firmwareaktualisierung
  • 1x LIN6-04U1-M18G Laptop-USB-Konsolkabel USB-A zu Micro USB-B
  • 1x LIN2-481K-E12G Netzkabel
  • 1x Kit für die Rackmontage
  • 1x Standfuß-Set (4 Stk.)
  • 1x Benutzerhandbuch
  • Hardware
  • Hohe Portdichte – RJ-45-Buchsen für bis zu 16 Ports in einem 1U-Gehäuse
  • Ein dedizierter USB-Port zum direkten Anschluss eines Laptops vereinfacht die Verwendung als Konsole
  • Ein Bussystem für KVM-Zugriff auf die Gegenstelle über IP
  • Anschlussmöglichkeiten für Systeme mit PS/2-, USB-, Sun Legacy- (13W3) und serieller (RS-232) Schnittstelle
  • Lokale Anschlussmöglichkeit für PS/2- oder USB-Tastatur und -Maus
  • Multiplattform-kompatibel: Windows, Mac, Sun und Linux
  • Überragende Videoqualität – unterstützt Videoeingangsauflösungen bis zu 1920 x 1200 bei 60 Hz bis zu 30 Meter, 1600 x 1200 bei 60 Hz bis zu 40 Meter und 1280 x 1024 bei 75 Hz bis zu 50 Meter *
  • Schalten Sie bis zu 15 weitere Geräte in Reihe, und steuern Sie 256 Computer von einer einzigen Konsole*

    * Mit KVM-Adapterkabel der KA71xx oder KA75xx Serie

    Verwaltung
  • Bis zu 64 Benutzerkonten
  • Bis zu 32 gleichzeitige Anmeldungen
  • Sitzung beenden – Administratoren können laufende Sitzungen beenden
  • Unterstützt Ereignisprotokollierung und Windows-Protokollserver
  • Lokales Protokollereignis
  • Adapter-ID – speichert die Portinformationen, damit der Administrator nach dem Umstecken der Server an andere Ports die Adapter und den Switch nicht neu konfigurieren muss.
  • Portfreigabe - ermöglicht den gemeinsamen Zugriff von mehreren Benutzern auf denselben Server
  • Integration mit der ATEN CC2000 Management-Software
  • Power Over the NET™-Integration zur ferngesteuerten Stromversorgung
  • Firmwareaktualisierung möglich
  • IPv6-kompatibel

    Einfach zu handhabende Benutzerschnittstelle
  • Einheitliche, mehrsprachige Benutzerschnittstelle für lokale Konsole, Web-Browser und Anwendungsprogramme – geringere Einarbeitungszeiten und erhöhte Produktivität
  • Multiplattform-kompatibel (Windows, Mac OS X, Linux, Sun)
  • Unterstützung der gängigsten Web-Browser (IE, Mozilla, Firefox, Safari, Opera, Netscape)
  • Benutzerschnittstelle über Web-Browser ermöglicht Administratoren die Systemverwaltung ohne vorherige Java-Installation
  • Miniaturbilddarstellung (Panel Array Mode™)
  • Tastatur-Broadcast-Funktion – Tasteneingaben können an alle angeschlossenen Server gleichzeitig gesendet werden

    Erhöhte Sicherheit
  • Fernauthentifizierung möglich: RADIUS, LDAP, LDAPS und MS Active Directory
  • Unterstützt TLS 1.2-Datenverschlüsselung sowie RSA-Zertifikate mit 2048 Bit, um das Benutzerprotokoll im Browser zu sichern
  • Flexible Verschlüsselungstechnik ermöglicht beliebige Kombinationen aus 56-Bit- DES, 168-Bit-3DES, 256-Bit-AES, 128-Bit-RC4 oder Zufällig zur unabhängigen Verschlüsselung der Tastatur-/Maus und Grafiksignale
  • IP-/MAC-Filter zur erhöhten Sicherheit
  • Konfigurierbare Benutzer- und Gruppenzugriffsrechte für Serverzugriff und -steuerung

    Virtueller Desktop der Gegenstelle
  • Bildqualität und Grafiktoleranz zur Optimierung der Datenübertragungsgeschwindigkeit einstellbar, Monochrom-Bilddarstellung, Schwellwert- und Rauschpegeleinstellung zur Komprimierung der Übertragungsbandbreite für Situationen, bei denen weniger Bandbreite zur Verfügung steht
  • Vollbildansicht oder skalierbares Bild
  • Nachrichtenboard zur Kommunikation zwischen entfernten Benutzern
  • Mouse DynaSync™ - synchronisiert die lokalen und entfernten Mauszeigerbewegungen
  • Bildschirmtastatur mit Sonderzeichen für zahlreiche Sprachen
  • Funktion zum Beenden von Makros
  • Zugriff auf BIOS-Ebene
Computerverbindungen
Direkt16
Maximum256 (via Daisy-Chain)
PortauswahlOSD, Schnelltaste, Drucktaste
Anschlüsse
Konsolenports2 x USB-Typ-A-Buchse (Weiß)
1 x 6-polige Mini-DIN-Buchse (Lila)
1 x 6-polige Mini-DIN-Buchse (Grün)
1 x HDB-15-Buchse (Blau)
KVM-Ports16 x RJ-45 Buchse
Daisy-Chain-Ports1 x DB-25 Stecker
Stromversorgung1 x IEC 60320/C14
LAN-Ports1 x RJ-45 Buchse
Firmware-Aktualisierung1 x RJ-11 Buchse
PON1 X RJ-45 Buchse
Laptop USB Console- (LUC-) Port1 x USB-Mini-B-Buchse
Schalter
Reset1 x Halb eingelassene Drucktaste
Stromversorgung1 x Kipphebel
Portauswahl16 x Drucktaste
LEDs
Online16 (Grün)
Ausgewählt16 (Orange)
Stromversorgung1 (Blau)
Station-ID1 x 2-stellig, 7 Segmente (Orange)
Verbindung1 (Orange)
10/100/1000 Mb/snicht-FHD: 10/100 Mbps (Orange / Grün)
FHD: 100/1000 Mbps (Orange / Grün)
Emulation
Tastatur / MausPS/2; USB
Video
Lokal1600 x 1200 bei 60 Hz (nicht-FHD-Version)
1920 x 1200 bei 60 Hz (FHD-Version)
Extern1600 x 1200 bei 60 Hz (nicht-FHD-Version)
1920 x 1200 bei 60 Hz (FHD-Version)
Suchintervall1–255 Sek.
Nenneingangsleistung100–240 V Wechselspannung; 50/60 Hz; 1 A
Stromverbrauch110 V Wechselspannung, 8,9 W, 50 BTU
220 V Wechselspannung, 8,9 W, 50 BTU
Umgebung
Betriebstemperatur0 - 40°C
Aufbewahrungstemperatur-20 - 60°C
Feuchtigkeit0–80% relative Luftfeuchte; nicht kondensierend
Physikalische Eigenschaften
GehäuseMetall
Gewicht2,70 kg (5,95 lb)
Abmessungen (L x B x H)43,72 x 16,36 x 4,40 cm
(17,21 x 6,44 x 1,73 Zoll)
HinweisBei einigen Rack-Mount Produkten ist zu beachten, dass die üblichen Abmessungen von BxTxH in einem LxBxH-Format angegeben werden.




Beschr.Ver.VeröffentlichungsdatumDateiname
IP-Karte
IP Cardv1.5.142 kh1508ai_1516ai_icard_v1.5.142.zip
IP Cardv1.4.138 kh1508ai_1516ai_icard_v1.4.138.zip
IP Cardv1.4.137 kh1508ai_1516ai_icard_v1.4.137.zip
IP Cardv1.4.136 kh1508ai_1516ai_icard_v1.4.136.zip
IP Card (FHD)
IP Cardv2.1.201 kh1508ai_1516ai_fhdicard_v2.1.201.zip
Mainboard
Localv1.5.142 kh1508ai_1516ai_local_main_dongle_v1.5.142.zip
Remotev1.5.142 kh1508ai_1516ai_remote_main_dongle_v1.5.142.zip
RemoteV9.4.138 kh1508ai_1516ai_remote_main_dongle_ v9.4.138.zip
Localv9.4.138 kh1508ai_1516ai_local_main_dongle_ v9.4.138.zip
Remotev1.4.138 kh1508ai_1516ai_remote_main_dongle_v1.4.138.zip
Localv1.4.138 kh1508ai_1516ai_local_main_dongle_v1.4.138.zip
Localv1.4.137 kh1508ai_1516ai_local_main_dongle_v1.4.137.zip
Remotev1.4.137 kh1508ai_1516ai_remote_main_dongle_v1.4.137.zip
Localv1.4.136 kh1508ai_1516ai_local_main_dongle_v1.4.136.zip
Remotev1.4.136 kh1508ai_1516ai_remote_main_dongle_v1.4.136.zip
BetriebssystemBeschr.Ver.VeröffentlichungsdatumDateiname
IP-Installationsprogramm und -Dienstprogramm
IP Installerv1.4.134 IPInstaller_v1.4.134.zip
IP Installerv1.4.132 IPInstaller_v1.4.132.zip
Java
Javav1.5.141 kh1508ai_1516ai_javaclient_v1.5.141.jar
Javav1.4.134 kh1508ai_1516ai_javaclient_v1.4.134.jar
Javav1.3.127 kh1508ai_1516ai_javaclient_v1.3.127.jar
Javav1.3.125 kh1508ai_1516ai_javaclient_v1.3.125.jar
Javav1.2.116 KH1508Ai_1516Ai_javaclient_v1.2.116.jar
WinClient
winclientv1.5.141 kh1508ai_1516ai_winclient_v1.5.141.zip
winclientv1.4.133 kh1508ai_1516ai_winclient_v1.4.133.zip
WinClientv1.3.127 kh1508ai_1516ai_winclient_v1.3.127.zip
WinClientv1.3.125 kh1508ai_1516ai_winclient_v1.3.125.zip
WinClientv1.3.121 kh1508ai_1516ai_winclient_v1.3.121.zip
WinClientv1.2.116 KH1508Ai_1516Ai_winclient_v1.2.116.zip